Fuel Cell

 

Produktionstechnik und Organisation

Die Gruppe Fuel Cell: Production Technology and Organization“ beschäftigt sich mit der Produktionstechnik von PEM-Brennstoffzellen mit Blick auf mobile Anwendungen. Dabei steht die Skalierbarkeit der Prozesse im Vordergrund, um eine Kostensenkung für die Brennstoffzellentechnologie zu ermöglichen. Die technischen Fragestellungen reichen vom Gesamtsystem, bei dem vor allem die Balance-of-Plant-Komponenten großen Optimierungsbedarf aufweisen, bis hin zu den Wiederholteilen im Stack wie Membran, Katalysator, Gasdiffusionsschichten und Bipolarplatten. Durch den Aufbau von Prototypen und die Integration in Fahrzeuge demonstrieren die PEM-Expertinnen und -Experten den mittelfristig wirtschaftlichen Einsatz unter realen Bedingungen.

Kontakt

Name

Sebastian Hagedorn

Gruppenleiter

Telefon

work
+49 170 708 2111

E-Mail

E-Mail
 

Themenfelder

  • Skalierbare Produktionsprozesse für Brennstoffzellenkomponenten und -systeme
  • Untersuchung von Kostenpotenzialen durch Skaleneffekte
  • Senkung des Ressourceneinsatzes für End-of-Line-Tests
  • Produktionskonzeptentwicklung
  • Technologie-Analyse zur gesamtheitlichen Wasserstoff-Mobilität
  • Validierung mittels anwendungsnaher Demonstratoren

Forschungsprojekte

LiVe
OptiKeraLyt
SeLv