Forschungsgruppen des PEM

 

Battery Components & Recycling

Abbildung Komponenten Batteriemodul Urheberrecht: © PEM RWTH Aachen

Die Gruppe „Battery Components & Recycling“ denkt die Komponenten der Lithium-Ionen-Batterie weiter praxisnah dank der angegliederten Fertigung für Testzellen und großformatige Pouch-Zellen. In zahlreichen Industrie- und Forschungsprojekten betrachtet die Gruppe Fragestellungen rund um die Produktion und die Auslegung von Materialien und anderen Komponenten.

Weitere Informationen zur Gruppe Battery Components & Recycling

 
 

Battery Engineering & Safety

Abbildung eines Lithium-Ionen-Batteriemoduls Urheberrecht: © PEM RWTH Aachen

In der Gruppe „Battery Engineering & Safety“ werden Fragen rund um die Entwicklung von Lithium-Ionen-Batteriesystemen und ihre Anwendungssicherheit behandelt. Die mechanische, elektrische und thermische Auslegung von Batteriezellen, -modulen und -packs mit Hilfe von Simulationen und Realtests stehen dabei im Vordergrund.

Weitere Informationen zur Gruppe Battery Engineering & Safety

 
 

Battery Production Management

Grafik einer Batteriefabrik Urheberrecht: © Siemens

Die Gruppe „Battery Production Management“ befasst sich mit der Produktionsplanung und -optimierung, um die Effektivität und die Effizienz der Batteriezell-, Modul- und Packfertigung zu steigern. Produzierende Betriebe unterstützt die Gruppe bei Beratungs- und Planungsprojekten; in der Forschung ist sie von der Digitalisierung bis hin zur Skalierbarkeit anlagenseitiger Innovationen aktiv.

Weitere Informationen zur Gruppe Battery Production Management

 
 

Battery Production Technology

Abbildung einer Lithium-Ionen-Zelle Urheberrecht: © PEM RWTH Aachen

Die Gruppe „Battery Production Technology“ beschäftigt sich mit Themen rund um die Produktionstechnologie zur Herstellung von Batterien der aktuellen und nächsten Generationen. Das Spektrum reicht dabei von der Prozessplanung und -auslegung über die Gestaltung anlagenseitiger Optimierung bis hin zur Entwicklung innovativer Produktionstechnologien für die Akkus von morgen.

Weitere Informationen zur Gruppe Battery Production Technology

 
 

E-Mobility Production Engineering

Lkw auf dem Prüfstand Urheberrecht: © PEM RWTH Aachen

Die Gruppe „E-Mobility Production Engineering“ realisiert innovative Lösungen in der Gesamtfahrzeugintegration alternativer Antriebe und Speicher. Der Fokus liegt auf der Entwicklung und Produktion modular adaptierbarer vollelektrischer und wasserstoffbasierter Antriebsstränge für Nutzfahrzeuge. Das Spektrum reicht von kommunalen Kleinstfahrzeugen bis zu schweren Baumaschinen und Lkw mit hoher Reichweite.

Weitere Informationen zur Gruppe E-Mobility Production Engineering

 
 

Electric Drive Production

Elektromotor Urheberrecht: © PEM RWTH Aachen

Die Gruppe „Electric Drive Production“ forscht zur Produktionstechnik des elektrischen Antriebs und seiner Aktivkomponenten. Mit Material- und Komponentenherstellern sowie Maschinen- und Anlagenherstellern unterstützt sie alle Akteure der Wertschöpfungskette. Das Spektrum reicht von Parameterstudien im Laborumfeld über Prototyping-Vorhaben bis hin zu Beratungsprojekten in Sachen Industrialisierung und Produktionsplanung.

Weitere Informationen zur Gruppe Electric Drive Production

 
 

Fuel Cell

Montage Brennstoffzellensystem Urheberrecht: © PEM RWTH Aachen

Die Gruppe „Fuel Cell: Production Technology and Organization“ beschäftigt sich mit der Produktionstechnik von PEM-Brennstoffzellen vor dem Hintergrund mobiler Anwendungen. Dabei steht vor allem die Skalierbarkeit der Prozesse im Fokus, um eine Kostensenkung für die Brennstoffzellentechnologie ermöglichen.

Weitere Informationen zur Gruppe Fuel Cell

 
 

Micromobility

Pedelec-Station von Velocity Urheberrecht: © Velocity Mobility

Die Gruppe „Micromobility“ befasst sich mit zahlreichen Fragestellungen rund um die Nutzung und Etablierung kleiner, leichter Fortbewegungsmittel vor allem im Stadtverkehr. Der Fokus liegt dabei auf elektrifizierter vernetzter Mobilität, auf den notwendigen Innovationen für eine nachhaltige Infrastruktur und auf Schnittstellen zu umfassenden urbanen Mobilitäts- und Logistiklösungen.

Weitere Informationen zur Gruppe Micromobility