Gleichstellung und Vielfalt der Geschlechter

21.10.2019

Zum 30-jährigen Jubiläum lädt die Landeskonferenz der Gleichstellungsbeauftragten der Hochschulen und Universitätsklinika des Landes Nordrhein-Westfalen – kurz LaKof NRW –  am Mittwoch, 30. Oktober 2019, an die RWTH Aachen.

Kontakt

Name

Sonja Mausen

Telefon

work
+49 241 80 99238

E-Mail

E-Mail
 

Titel der Tagung ist „Gleichstellung und die Vielfalt der Geschlechter“. Thematisiert werden unter anderem die Umsetzungsmöglichkeiten für die dritte Geschlechtsoption und die vorgezogene Namensänderung für trans*idente Personen.

Dr. Ulrike Brands-Proharam Gonzalez, Gleichstellungsbeauftragte der RWTH und Sprecherin der Landeskonferenz, eröffnet die Veranstaltung gemeinsam mit Professor Ulrich Rüdiger, Rektor der RWTH. Dr. Aniela Knoblich und Josephine Bürgel, Sprecherinnen der Kommission „Queere* Gleichstellungspolitik an Hochschulen“ der Bundeskonferenz der Frauen- und Gleichstellungsbeauftragten an Hochschulen e.V. (bukof), referieren ebenso wie die Genderforscherin und stellvertretende Koordinatorin des Netzwerks Frauen- und Geschlechterforschung NRW, Dr. Lisa Mense.

Die Tagung findet im SuperC der RWTH, Templergraben 57, statt. Am Vorabend beginnt sie bereits mit einem Netzwerktreffen mit Best-Practice Pitches einzelner NRW-Hochschulen.